Beatmungsgerät in der Bahn

Was ist das? Ist es ein Radio? Aber wozu dann die Gasmasken?

_____________

Wenn ich nicht mehr weiß wohin, und nicht nachhause kann, setze ich mich normalerweise in die Bahn und lass mich durch die Stadt chauffieren. Heute konnte ich noch nicht klar denken. Und es war zu früh um nach hause zu gehen.
Also ab in die S-bahn.
Los gehts.
Ich setz mich in irgendeine Ecke, lasse alles vorbeiziehen.
Nur, heute war etwas anders. Es waren nicht nur Menschen hier, nicht nur fleckige Polster und leergesoffene Bierflaschen. Neben mir, auf der anderen Seite des Ganges.
Stand eine Tasche. Schwarz. Reißverschluss. Unauffällig. Wichtig. Anziehend.

Weiterlesen »

Brief

Hallo!

Wie gehts dir? Ich würde dir gerne schreiben, nochvielmehr sagen. Aber ich kann nicht. Weil,..

Ich, würde dir gerne sagen, wie sehr ich dich vermisse, und, das du mir fehlst. Ich, würde noch viel mehr, Umschreibungen finden, um zu sagen, dass ich es scheiße finde, dass du nicht da bist, wo ich bin.

Wie sieht es da aus, wo du bist, hm? Gibt es da auch, diesen Himmel? Liebst du, die Sterne, nochimmer? „Beim Anblick der Sterne hat sich schon so mancher selbst verlohren“, hast du gesagt.

 

Ich habe mich auch verlohren. Aber nicht in den Sternen, da war ich noch nie.
Irgendwann auf dem Weg von dir nach hier hab ich mich glaub ich auf einer der Bahnsteigwartebänke liegen gelassen. Vielleicht hat mich ja schon jemand gefunden..
Ich sollte mal im Fundbüro nachfragen gehen.

Ich weiß nicht was ich dir sonst noch schreiben kann. Es ist alles leer in meinem Körper, ohne das ich da bin, ohne dass du da bist.

Wenn du nicht bald wieder kommst, werde ich mich auf die Suche nach mir machen, und glaub mir, dann kannst du mich nicht mehr finden.
Bitte, verlier du mich nicht auchnoch! Wenn einer von uns beiden ein Schussel ist, reicht das vollkommen.